Sanitaer-union_kwk-anlagen

Die Wärmequellen der Zukunft. Ein großer Vorteil der Kraft-Wärme-Kopplung ist der verringerte Brennstoffbedarf für die Strom- und Wärmebereitstellung, wodurch die Schadstoffemissionen stark reduziert werden. Bei der gleichzeitigen Gewinnung von mechanischer Energie, also Strom und Wärme, liegt die Energieersparnis der Kraft-Wärme-Kopplung bei mehr als 20 %.

Wir bieten stromerzeugende Heizungsanlagen zur Wärme- und Stromerzeugung für Ein- und Mehrfamilienhäuser, größere Anlagen und Gewerbeobjekte:

  • Blockheizkraftwerke
  • Mini- und Mikro-KWK-Anlagen (ab 1 kW elektrischer Leistung)
  • Biomasseheizkraftwerke
  • Stirling-Motor

Zusätzlich erhalten Sie die staatliche Förderung durch das Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) und das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Also ideale Voraussetzungen zur Realisierung dezentraler Energieerzeugungsanlagen auf Basis regenerativer Energieträger.